Allgemeine Hinweise

Der Aufbau und die Montage der Qookie Swing Federwiege erfolgt in drei einfachen Schritten:

  1. Vorbereitung: Packen Sie alle benötigten Teile der Federwiege aus und legen Sie diese bereit. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Einzelteile und entscheiden Sie sich für eine Befestigungsart.

  2. Montage: Fügen Sie die Einzelteile zusammen und bereiten Sie alles für den anschließenden Aufbau vor. Befestigen Sie ebenfalls die Deckenhalterung oder bauen Sie den Ständer auf.

  3. Zusammenbau: Hängen Sie die Federwiege und gegebenenfalls den Motor auf. Bereiten Sie die Liegefläche für Ihr Baby für und genießen Sie den ruhigen Schlaf Ihres Lieblings.

Bitte beachten Sie, dass der Aufbau nur von Erwachsenen durchgeführt werden darf.

 

Vorbereitung der Einzelteile

Die Qookie Swing Federwiege kann sowohl an Decken aus Beton, als auch an Holzdecken angebracht werden. Für weitere Befestigungsmöglichkeiten schauen Sie bitte in die Anleitung der entsprechenden Halterung. Der seitliche Abstand zu anderen Gegenständen und Wänden sollten ca. 70 cm betragen.
Wenn Sie sich unsicher sind, dann beauftragen Sie bitte qualifiziertes Fachpersonal mit der Montage Ihrer Federwiege.

  • Deckenhalterung:
    Legen Sie einen passenden Bohrer (12mm Stein oder 5mm Holz) bereit.
    Ebenfalls benötigen Sie die mitgelieferte Ringschraube und eventuell den mitgelieferten Universaldübel für eine Betondecke.
  • Feder und Kette:
    Legen Sie die Feder inklusive Sicherheitsseil und die mitgelieferten Karabinerhaken und Kette bereit. Ebenfalls benötigen Sie den Federschutz und das Kettensäckchen.
  • Federwiege:
    Legen Sie die Qookie Swing Federwiege und die beigefügte Matratze bereit.
    Ebenfalls benötigen Sie hier den Holzstab inklusive der zwei mitgelieferten schnüre und den dreieckigen Schraubkarabiner.

  

Montage der Komponenten

  • Deckenhalterung (Betondecke):
    Bohren Sie ein Loch in Ihre Decke an der Position, an der später die Federwiege hängen soll. Bohren Sie bitte mit einem 12mm Bohrer mindestens 60mm tief.
    Führen Sie den Universaldübel vollständig in das gebohrte Loch ein und schrauben Sie die Ringschraube etwa 60mm tief in den Dübel ein.
    Befestigen Sie die Verlängerungskette mit einem Karabinerhaken an der Ringschraube und lassen Sie die Kette herunterhängen.

  • Deckenhalterung (Holzdecke):
    Bohren Sie ein Loch in Ihre Decke an der Position, an der später die Federwiege hängen soll. Bohren Sie bitte mit einem 5mm Bohrer etwa 30mm tief.
    Schrauben Sie die Ringschraube direkt in das gebohrte Loch. Die Einschraubtiefe sollte mindestens 40mm sein.
    Befestigen Sie die Verlängerungskette mit einem Karabinerhaken an der Ringschraube und lassen Sie die Kette herunterhängen.

  • Feder und Kette:
    Die Qookie Spezialfeder für Babys mit 3-15kg wird mit einem vormontierten Sicherheitsseil geliefert. Überprüfen Sie bitte ob das Sicherheitsseil durch die gesamte Feder führt und auf beiden Seiten ausreichen herausragt.
    Befestigen Sie an einer Seite der Feder einen Karabinerhaken und führen Sie das Sicherheitsseil durch den Karabinerhaken.
    An der anderen Seite der Feder befestigen Sie einen Karabinerhaken und den Drehwirbel. Auch hier muss das Sicherheitsseil durch den Karabinerhaken geführt werden.
    Anschließen führen Sie die Feder in den mitgelieferten Federschutz ein, so dass die Karabinerhaken sichtbar sind, aber die Feder selbst so umschlossen ist, dass in der gespannten Feder keine Finger eingeklemmt werden können.
    Legen Sie das Kettensäckchen noch einmal bei Seite. Dieses benötigen Sie im nächsten Schritt, wenn die einzelnen Komponenten zusammengebaut werden.

  • Federwiege:
    Legen Sie die Qookie Swing Federwiege flach auf einen Tisch, so dass die Öffnung der Matratzentasche zu Ihnen zeigt und die Knöpfe geöffnet sind. Sie können nun die Matratze flach in die Matratzentasche einlegen. Achten Sie darauf, dass die Matratze keine Wellen bildet und bis in die Ecken der Matratzentasche hineinragt. Knöpfen Sie nun die drei Knöpfe an der Öffnung zusammen, damit die Matratze nicht herausrutschen kann.
    Nehmen Sie sich den dreieckigen Schraubkarabiner und schrauben Sie diesen auf. Die Federwiege soll nun nach und nach in den Karabiner eingefädelt werden. Aufgrund des hochwertigen Materials der Qookie Swing Federwiege werden Sie feststellen, dass die Größe des Karabiners genau ausreicht den gefalteten Stoff aufzunehmen.
    Legen Sie den Holzstab noch einmal bei Seite. Diesen benötigen Sie im nächsten Schritt, wenn die einzelnen Komponenten zusammengebaut werden.

 

Zusammenbau und Nutzung

  • Deckenhalterung & Feder verbinden:
    Im letzten Schritt haben Sie bereits die Deckenhalterung montiert und die Verlängerungskette angebracht. Nehmen Sie nun die vormontierte Feder dazu und hängen diese in ein Glied der Kette ein.
    Hängen Sie die Feder mit dem einzelnen Karabinerhaken nach oben in die Kette ein. Der Drehwirbel sollte nach unten hängen und die in einer Höhe von etwa 180cm über dem Boden sein, damit die Federwiege später ausreichend Bodenfreiheit hat.
    Ein Teil der Verlängerungskette wird vermutlich neben der Feder herunterhängen. Dieser überschüssige Kettenteil könnte später bei der Benutzung der Federwiege stören oder sogar in die Federwiege hineinhängen. Nehmen Sie deshalb das Kettensäckchen zur Hand und fädeln Sie die überschüssigen Kettenglieder in das Säckchen ein. Das Säckchen lässt sich mit der Baumwollschnur ganz einfach zuschnüren und dann am oberen Ende der Feder befestigen.

  • Federwiege aufhängen:
    Nehmen Sie die vormontierte Federwiege und hängen Sie den Dreieckskarabiner in den Drehwirbel am unteren Ende der Metallfeder ein. Eventuell müssen Sie den Stoff der Federwiege etwas ausrichten, damit die Matratze der Federwiege gerade und mittig unter der Feder hängt.

  • Holzstab an der Federwiege anbringen:
    Nehmen Sie nun den Holzstab und fädeln Sie den Stoff der Federwiege auf beiden Seiten in den Holzstab ein. Der Holzstab sollte gerade hängen und ca 40cm unterhalb des Drehwirbels.
    Nutzen Sie die beiden Baumwollschnüre und fädeln diese durch die Bohrungen am Ende des Holzstabs. Knoten Sie die Schnüre bitte mit einem Doppelknoten so fest, dass der Stoff der Federwiege nicht herausrutschen kann und Ihr Kind die Schnüre nicht erreichen oder öffnen kann.

  • Nutzung der Federwiege:
    Nachdem Sie die Federwiege nun erfolgreich montiert und aufgebaut haben können Sie diese jederzeit nutzen und Ihrem Kind uns Ihnen eine Auszeit gönnen.
    Legen Sie Ihr Kind bitte vorsichtig auf dem Rücken in die Federwiege. Der Kopf Ihres Babys sollte dabei immer zum geschlossenen Ende der Federwiege zeigen und nach am Kopfteil sein. Das Fußende der Federwiege können Sie je nach Wunsch ebenfalls mit den angenähten Knöpfen verschließen. Ihr Kind fühlt sich dann noch geborgener.
    Nachdem Sie Ihr Kind in die Federwiege eingelegt haben überprüfen Sie bitte immer, ob die Matratze Wellen geschlagen hat, damit Ihr Kind bequem liegen kann. Überprüfen Sie weiterhin, ob der Nacken und Kopf Ihres Kindes in einer natürlichen Position liegen und geschützt sind.

  • Nutzung mit Motor:
    Für die Nutzung der Federwiegen mit unserem patentierten Qookie Cube Federwiegenmotor lesen Sie bitte aufmerksam die Anleitung unter dem folgenden Link:
    Anleitung - Qookie - Cube

 

Pflegehinweise

Den Wiegensack der Qookie Swing Federwiege kann bei 30° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Füllung der mitgelieferte Matratze besteht zu 100% aus Schafwolle und sollte deshalb nicht in der Maschine gewaschen werden. Wenn nötig, lassen Sie die Matratze bitte in einem Fachbetrieb reinigen.

 

Federwiege:


Matratze: